Getreidelieferungen nach Afrika sind akut bedroht. Die Preise für Grundnahrungsmittel auf Afrikas Märkten steigen sprunghaft, viele Familien können sich nicht mehr satt essen. Dabei könnten viele von ihnen selbst viel mehr ernten – mit besserem Saatgut und mehr Fachwissen. Helfen Sie ihnen dabei!

JETZT HANDELN

EINKOMMEN & ERNÄHRUNG

Afrika braucht Getreide

Die Erträge in Afrikas Landwirtschaft sind gering. Mit höherer Produktivität könnten einheimische Kleinbäuer:innen dazu beitragen, die Nahrungsmittelkrise zu lindern. Auf diese 5 Punkte kommt es an.

MEHR…

Unser Business-Plan gegen Armut

Benjamin Wolf von Stay

„Extreme Armut in Afrika kann für immer besiegt werden, wenn Einheimische selbst auf unternehmerische Weise dauerhafte Einkommen für die Ärmsten schaffen.“
BENJAMIN WOLF gründete Stay, damit Entwicklungszusammenarbeit wirklich wirkt. Seine Geschichte lesen Sie hier.

„Extreme Armut in Afrika kann für immer besiegt werden, wenn Einheimische selbst auf unternehmerische Weise dauerhafte Einkommen für die Ärmsten schaffen.“
BENJAMIN WOLF gründete Stay, damit Entwicklungszusammenarbeit wirklich wirkt. Seine Geschichte lesen Sie hier.

Stay Alliance: Das Netzwerk der Einkommens-Profis

Stay Alliances sind Netzwerke erfolgreicher afrikanischer Sozialunternehmer:innen. Gemeinsam skalieren sie die besten Konzepte, um dauerhafte Einkommen für die Ärmsten zu schaffen. So erreichen sie gemeinsam noch mehr Menschen in Uganda, Ruanda und Kenia.

„Die Stay Alliance ist für mich die optimale Balance aus sozialem Antrieb und unternehmerischer Umsetzung.“

ERNEST NAMANYA, Geschäftsführer der Stay Alliance Uganda.

„Die Stay Alliance ist für mich die optimale Balance aus sozialem Antrieb und unternehmerischer Umsetzung.“

ERNEST NAMANYA, Geschäftsführer der Stay Alliance Uganda.

Stay Alliance Uganda
Stay Alliance Ruanda
Stay Alliance Kenia

Unternehmer unterstützen Stay

„Ich bin überzeugt, dass unternehmerische Initiative ein Schlüssel zur Überwindung von globaler Armut ist. Deswegen unterstützen wir Stay.“

DR. VOLKER GERSTENMAIER, Vorstand Ellwanger & Geiger AG, Unterstützer von Stay – so wie viele andere Unternehmen und Stiftungen.

„Ich bin überzeugt, dass unternehmerische Initiative ein Schlüssel zur Überwindung von globaler Armut ist. Deswegen unterstützen wir Stay.“

DR. VOLKER GERSTENMAIER, Vorstand Ellwanger & Geiger AG, Unterstützer von Stay – so wie viele andere Unternehmen und Stiftungen.

Mehr…

Stay wird gefördert von

Land Baden-Württemberg unterstützt Stay
Robert Bosch Stiftung unterstützt Stay
Stelp unterstützt Stay

und vielen weiteren Fördernden und Spendenden

Mehr…

Stay in den Medien

Aktuelles von Stay

Der #stayrider tourt für Stay um Europa – allein mit dem Fahrrad.

Mehr…
Sozialunternehmen nutzen digitale Tools

So messen wir, wie sich die Lebenssituation der Ärmsten in Afrika verbessert. Unser Ziel: „App-solute“ Transparenz.

Mehr…

Unsere Unterstützer:innen erleben live und (fast) hautnah, wie ihre Spende wirkt.

Mehr…

STAY ARBEITET VERANTWORTUNGSVOLL

Transparenz

Wir setzen unsere Mittel in den Empfängerländern verantwortungsvoll und unter hohen ethischen Gesichtspunkten ein.

MEHR…
Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft