Transparenz

Die von Transparency International Deutschland 2010 ins Leben gerufene Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) hat sich zum Ziel gesetzt, Einigkeit über wesentliche Parameter für eine effektive Transparenz herzustellen.
Wir bei Stay unterstützen diese Initiative und haben uns freiwillig verpflichtet, folgende zehn Informationen zu veröffentlichen. Damit sollen unsere Struktur und Arbeit für jeden Interessierten zugänglich sein.

Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr der Stiftung Stay

Name: Stay – Stiftung für multiplikative Entwicklung
⦁ Sitz: Vogelsangstr. 22a, 70176 Stuttgart
⦁ Büro / Geschäftsstelle: Vogelsangstr. 22a, 70176 Stuttgart
⦁ Gründungsjahr: 2007 Gründung der unselbständigen Stiftung unter dem Namen Südwerk Stiftung.
⦁ 2013 Umgestaltung zu einer rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit der Namensänderung „Stay – Stiftung für multiplikative Entwicklung“.

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

Die Stiftung Stay ist eine Stiftung im Bereich der internationalen Entwicklungszusammenarbeit, die ausschließlich reine Selbsthilfe durch einheimische Entwicklungshelfende fördert.

Unsere Vision: Ein selbstbestimmtes, freies Leben für alle Menschen.
⦁ Unsere Mission: Wir verändern die gesamte Entwicklungszusammenarbeit hin zu einer Entwicklung, die bleibt.
⦁ Unsere Motivation: „Wir sind die Generation, die den Sieg über extreme Armut, Hunger und Not erleben kann!“
⦁ Unsere Ziele: Das Ziel von Stay ist es, auf die Kritik an der klassischen Entwicklungshilfe zu reagieren und die Entwicklungszusammenarbeit zu revolutionieren. Mit einheimischen Entwicklungshelfern werden neue, funktionierende Projekte konzipiert, die sich von selbst weiter verbreiten. Getreu dem Leitspruch „Entwicklung, die bleibt“ bringt Stay eine „Wohlfahrtsspirale“ in Bewegung: Mit ihren drei Bausteinen Gesundheit, Bildung und eigenes Einkommen bildet sie ein stabiles System der nachhaltigen Entwicklung. Wenn diese drei Bereiche gleichzeitig aufgebaut und gestärkt werden, können die Menschen der Armut dauerhaft entkommen. Gesundheit, Bildung und eigenes Einkommen sind engmaschig miteinander verwobene Faktoren. Der Ansatz von Stay sorgt für das, was wir dringend brauchen, angesichts der vielen Millionen Menschen, die in extremer Armut leben: Breitenwirkung.
Ein weiteres Ziel ist es, in den Entwicklungsländern vor Ort Netzwerke aufzubauen und damit ein System zu schaffen, das langfristig und aus eigener Kraft die Ausbildung von Multiplikatoren lenkt.
Ausführliche Zielsetzungen der Arbeit von Stay finden Sie sie in der aktuellen

Mehr dazu… Satzung der Stiftung Stay

3. Bescheid vom Finanzamt und Steuernummer

Aufgrund ihres Handelns für gemeinnützige Zwecke im Sinne der §§ 51 ff. AO wird die Stiftung Stay nach dem zuletzt eingegangenen Freistellungsbescheid vom 30.10.2015 des Waiblinger Finanzamts für Körperschaften nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit. Die Arbeit der Organisation beinhaltet die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit, von Kunst und Kultur und des bürgerlichen Engagements. Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 5 und 15 AO. Unsere Steuernummer lautet: 90080/17709.

Dieser Freistellungsbescheid wurde seitdem jedes Jahr bestätigt.

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Der Stiftungsvorstand besteht aus drei Mitgliedern. Die Mitglieder des Stiftungsvorstands sollen Persönlichkeiten sein, die nach Können und Erfahrung in der Lage sind, die dem Stiftungsvorstand übertragenen Aufgaben ordnungsgemäß zu erfüllen.

Geschäftsführung:
⦁ Benjamin Wolf
⦁ Markus Urff

Stiftungsvorstand:
⦁ Vorsitzender: Benjamin Wolf, Gründer und Geschäftsführer
⦁ Johannes Klemeyer
⦁ Christoph Hoelzel

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Stiftung

Der Tätigkeitsbericht an die Stiftungsaufsicht Baden-Württemberg gibt detailliert Auskunft über die Aktivitäten von Stay sowie die wirtschaftliche Lage 2020.

Mehr dazu… Tätigkeitsbericht 2020.

6. Personalstruktur

Bei Stay sind Stand Oktober 2021 15 Personen fest angestellt, die meisten davon in Teilzeit. Darüber hinaus beschäftigen wir zwei Beraterinnen auf Honorarbasis und drei Werkstudent:innen.
Wir werden zusätzlich von ca. 70 Ehrenamtlichen unterstützt.
I. d. R. sind zehn Praktikant:innen zwischen acht Wochen und sechs Monaten bei Stay tätig.

7. und 8. Angaben zur Mittelherkunft und Mittelverwendung

Im Jahr 2020 betrugen unsere Einnahmen aus Spenden, Sponsoring, Zustiftungen und sonstigen Erlösen 591.162 Euro.
Im gleichen Jahr betrugen unsere Ausgaben 514.121 Euro, davon 404.798 Euro (79%) für die Projekte der Entwicklungsarbeit.
109.323 Euro (21%) entfielen auf Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Unsere Einnahmen und Ausgaben werden im Jahresbericht detailliert dargestellt (siehe Seiten 40-44).

Mehr dazu… Stay-Jahresbericht 2020/21

9.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

TSF (The Schaufler Foundation) hat uns im Jahr 2020 mit 60.000 Euro unterstützt, das entspricht 10,1 Prozent unserer Gesamteinnahmen.

10. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation

Es liegen keine derartigen Verbindungen vor.