Stay Bee

Sicheres Einkommen durch Honig und Wachs

Die Stay Alliance hat ein Programm geschmiedet, mit dem Kleinbäuer:innen in den ärmsten Regionen Ostafrikas mit Bienenzucht etwas dazuverdienen können. Mit der Ausbildung erhalten sie Fachwissen, Schulungsmaterial und Ausrüstung. Auch nach den Trainings werden sie weiterhin fachlich betreut. Und in einem Programmpartner haben sie direkt die Aussicht auf einen Abnehmer für ihren Honig und ihr Wachs.

Stay Bee

Was macht Imkerei in Ostafrika so erfolgversprechend?

Honig wird in Uganda immer beliebter, gerade in den Städten ist er stark nachgefragt. Außerdem ist das Klima günstig. Selbst da, wo andere Arten der Landwirtschaft kaum möglich sind, lassen sich immer noch Bienen halten.

Das Sozialunternehmen Golden Bees aus Uganda hat viel Erfahrung in der Imkerei und schon tausende Kleinbäuer:innen geschult. Golden Bees ist Mitglied der Stay Alliance. Dort haben die Mitglieder das bewährte Konzept von Golden Bees standardisiert – und weiteren Sozialunternehmen zugänglich gemacht. So können sie gemeinsam noch viel mehr Schulungen anbieten.

Mit Imkerei aus der Armut

Die Erfahrungen von Golden Bees zeigen: Die Kleinbäuer:innen können durch die Produktion von Honig und Wachs ihr Einkommen deutlich erhöhen – manche sogar verdoppeln. So wie Jasper Elong: Jasper war einer der 121 Teilnehmenden des Pilotprojektes 2020. Er ist überzeugt:  „Ich habe jetzt gesehen, dass die Imkerei sehr gut ist. Deswegen werde ich damit weitermachen.“ (Seine Geschichte und wie Stay Bee sein Leben verändert hat in unserem Blog.)

In der Ausbildung Stay Bee wird Schulungsteilnehmenden Wissen vermittelt und Schulungsmaterial und die wichtige Schutzausrüstung zur Verfügung gestellt. Auch nach den Trainings besuchen Mitarbeitende der ausbildenden Sozialunternehmen die Kleinbäuer:innen und beraten sie. Zudem findet in Gruppentreffen ein Erfahrungsaustausch statt. Und schließlich erhalten sie Hilfe bei der Vermarktung des Honigs – damit ihre Ernte zu Einkommen wird.

Stay Bee in Zahlen

Euro kostet uns eine Ausbildung inklusive Schutzausrüstung und Schulungsmaterial

Kleinbäuer:innen wurden im Programm Stay Seed bereits geschult

so viele Bienenkästen bauen die frischgeschulten Imker:innen maximal

lokale Sozialunternehmen führen das Programm durch und schulen die Imker:innen

Die Ausbildung umfasst:

  • Schutzausrüstung
  • Bienenstock und Werkzeug
  • Training
  • Mentoring, Betreuung inkl. anfallende Reisekosten, Spargruppe und Rückzahlung
Jetzt spenden

Stay Bee wird unter anderem unterstützt von

Förderer

SCHMITZ STIFTUNGEN

Förderer

BMZ

Förderer

Unterstützung

Unternehmen und Privatpersonen