Jetzt mit Stanley die Stimme von 1000 Kleinbauern unterstützen!

Stanley sorgt dafür, dass bäuerliche Familien das bekommen, was sie brauchen: Gutes Saatgut, Know-how und Abnehmer für ihre Ernte. Mit Ihrer Spende helfen Sie Stanley dabei, Familien für immer satt zu machen.

Die Kleinbäuer:innen in Stanleys Heimat litten unter minderwertigem Saatgut und wurden oft von den Händler:innen übervorteilt. Deshalb hat er das Bündnis MAIO Sacco mitgegründet – einen Zusammenschluss von 1000 Bäuer:innen. Sie vertrauten Profi Stanley Mwanika die Leitung an. Mit der Teilnahme an Stay Seed ermöglicht er nun den ersten 80 von ihnen den Zugang zu hochwertigem Bio-Saatgut, Fachwissen und einem verlässlichen Ernte-Abnehmer.

„Ich wollte, dass die Kleinbäuer:innen in meiner Heimat besseres Saatgut und bessere Marktkonditionen bekommen.“

STANLEY MWANIKA, Leiter von MAIO Sacco

Wie sechs Ernten im Jahr

Berufsausbildung bei Stay

Im Programm Stay Seed lernen Stanleys Bäuer:innen in kompakten Schulungen, wie sie die Ernteerträge auf ihren kleinen Feldern steigern können. Erste Erfahrungen zeigen: Steigerungen um das Dreifache sind erreichbar. Bei Ugandas zwei Erntezyklen im Jahr macht das so viel, als ob die Bäuer:innen sechsmal ernten würden. Den Erfolg verdanken sie besserem Bio-Saatgut und neu vermitteltem Know-how.

Stanley (links) begutachtet ein prall bewachsenes Feld mit Mais und Soja. Teilnehmende von Stay Seed haben es vor einem halben Jahr bestellt. Mit dabei: Justine Mukazungu (2. v. li.) – sie ist mit ihrem Sozialunternehmen Stina Foods Lead-Partnerin im Programm.

Für Phillip Ogires Familie rückt ein richtiges Haus näher

Berufsausbildung bei Stay

Phillip hat an der Stay Seed-Schulung teilgenommen und freut sich jetzt: „Wir sind vor allem dankbar für das Saatgut. Wir haben es ausgesät und erwarten eine gute Ernte. Ich bin zuversichtlich, dass ich mit diesem Programm ein festes Haus bauen kann – statt eines strohbedeckten Hauses.“

Jetzt spenden für Saatgut, Schulungsmaterial und Betreuung

Bio-Saatgut und Wissensvermittlung stehen im Zentrum der Ausbildung. Alle Kleinbäuer:innen erhalten reich bebildertes Schulungsmaterial mit ganz konkreten Hinweisen zu Aussat, Ernte, Trocknung und Lagerung. Wichtig: Auch nach der Schulung bleiben sie mit ihren Trainer:innen in Kontakt. Im Programm erhalten sie außerdem eine Absatzperspektive für ihre Ernten. Zusammen mit drei weiteren Sozialunternehmen der Stay Alliance werden wir im nächsten Schritt weitere 530 Kleinbäuer:innen schulen – und damit ihre Zahl verdoppeln. Dafür sammeln wir jetzt Geld.

Mit Ihrer Spende bis zum 31. Dezember unterstützen Sie Profis wie Stanley und helfen den Programmstart 2022 zu sichern.

Stanley ist einer von über 80 Profis der Stay Alliance

„Meine Programme bringen Menschenrechte und ökologische Themen miteinander in Einklang.“

Hier klicken und den Sozialunternehmer JAMES PETER INYANGAT kennenlernen – sein Sozialunternehmen hat schon 1 Million Menschen erreicht. Jetzt ist er von einem neuen Projekt überzeugt…

„Wenn wir nicht aufstehen, um unsere Situation selbst zu verändern, werden noch die Kinder unserer Kinder dem alten Pfad folgen.“

Hier klicken und den Sozialunternehmer GEOFREY NSUBUGA kennenlernen – er hat sich selbst vom Slum-Kid zum Schulleiter hochgearbeitet. Heute hilft der Jugendlichen auf ihrem Weg aus den Slums…